Navigation öffnen
Navigation schließen

fair.bunt.praxis: Chancen für alle!

Ein Fünf-Punkte-Programm zum erfolgreichen Lernen - so kann man das neue Konzept "fair.bunt.praxis" beschreiben, das zum Schuljahr 19/20 unseren Schulalltag bereichert. In den Klassen 5 und 6 der Hauptschule beginnt bereits die Berufsorientierung. Das heißt nicht, dass schon jeder Schüler/jede Schülerin wissen soll, was er/sie mal werden möchte. Das heißt: Jedes Kind schnuppert in verschiedene Wirtschaftsbereiche hinein, lernt die berufliche Praxis im Schulalltag kennen.

Dazu werden zwei Unterrichtsstunden im regulären Stundenplan reserviert. In den Bereichen "Technik & Co.", "Gestaltung & mehr", "Natur & Erleben" und "Haushalt & Ernährung" erhalten die Schülerinnen und Schüler fundiertes Grundwissen, besuchen Wirtschaftsbetriebe und dokumentieren ihre Erfahrungen.

Möglich ist diese neue Praxisorientierung nur, weil die Verbundschule Everswinkel künftig noch enger mit der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf und den einheimischen Betrieben zusammen arbeitet.

Weitere Informationen zu unserem Konzept "Fair.bunt.praxis" findne Sie hier in unserem Flyer.